Johann Franz von Zach

Aus AGKFF
Wechseln zu: Navigation, Suche

Z Ach Job. Franz Von (* [[]] [[]] in [[]]; † [[]] [[]] in [[]]), (Preßburg 13. 6. 1754-3. 9. 1832 Paris, Opfer der Cholera), Mathematiker. Trat als Offizier in den Dienst des Herzogs von Sachsen-Gotha, errichtete bei Gota eine Sternwarte, deren Leitung er 1787/1806 innehatte. Richtete auch während seines Italienaufenthaltes Sternwarten ein. Gründete 1798 die erste internat. Zs. für Astronomie, die "Allg. Geograph. Ephemeriden", fortgesetzt 1800 als "Monatl. Correspondenz zur Beförderung der Erd- u. Himmelskunde". Ww: "Novae et correctae tabula? motuum solis", Gotha 1792; "Explicatio et usus tabel-larum solis...", ebd. 1792; "De vera latitudine et longitudine geographica Erfordias", Erfurt 1794; "Neuer frz. hund ert jähr. Kale nder", Gotha 1797; "Vorübergang d es Mercur vor der Sonne den 7. Mai 1799... ", ebd. 1799, u. a. m. (U ) WBL, RUZ 1 0,9 2. * Rudolf, R. & Ulreich, E. (1988) Karpatendeutsches biographisches Lexikon, Arbeitsgemeinschaft der Karpatendeutschen aus der Slowakei, Stuttgart, ISBN 3-927096-00-8, Preis: 10,00 €