Daniel Wagner

Aus AGKFF
Wechseln zu: Navigation, Suche

Daniel Wagner (* [[]] [[]] in [[]]; † [[]] [[]] in [[]]), (Brezno/Hr. 1800 - 10. 1. 1890 Bp.), Pflanzenkundler. St: Wien (Naturwiss., Chemie, Dr. phil.). Apotheker in Preßburg, später in Pest, wo er außerdem eine Drogen- u. Chemikalienfabrik errichtete. Ww: "Diss. inaug. chemica de radicali potasse", Wien 1825; "Über das Kalium...", ebd. 1825; "Pharmaceut.-med. Botanik...",2 Bde, ebd. 1828/29; "Die Heilquellen von Szliäcs...", Pest 1834; "Selectus medicaminum adhibitorum", Ofen 1838 u. a. m. (R) WBL, Miem, Mel. * Rudolf, R. & Ulreich, E. (1988) Karpatendeutsches biographisches Lexikon, Arbeitsgemeinschaft der Karpatendeutschen aus der Slowakei, Stuttgart, ISBN 3-927096-00-8, Preis: 10,00 €