Christian Paecken

Aus AGKFF
Wechseln zu: Navigation, Suche

Christian Paecken (* [[]] [[]] in [[]]; † [[]] [[]] in [[]]), (Rosenau 1730 - 1779 St. Petersburg), Arzt. St: Wittenberg (Dr. med.). Da er in der Heimat die begehrte Stelle nicht erhielt, ging er auf Rat eines russ. Feldarztes nach Moskau, wo er zum Leiter des Militärkrankenhauses in St. Petersburg ernannt wurde. Wurde Regierungsrat u. Oberaufseher über alle ärztl. Belange des Reiches bestellt. Ww: "Diss... de causis et effectis Pletorae", Wittenberg 1751; "Pharmacopoca Rossica...", St. Petersburg 1765, 2 1779; "Ars me-dendi..", ebd. 1765, u. a. Hinterließ hs. med. Beobachtungen über die Cholera in Smolensk. (U)WBL,Miem. * Rudolf, R. & Ulreich, E. (1988) Karpatendeutsches biographisches Lexikon, Arbeitsgemeinschaft der Karpatendeutschen aus der Slowakei, Stuttgart, ISBN 3-927096-00-8, Preis: 10,00 €