Alois Remigius Sztachovics

Aus AGKFF
Wechseln zu: Navigation, Suche

Alois Remigius Sztachovics (* [[]] [[]] in [[]]; † [[]] [[]] in [[]]), (St. Georgen 13. 4. 1812 - 26. 10. 1884 Martinsberg), Benediktiner, Volkskundler. Gehört zu den Bahnbrechern der dt.- ung. Volkskundeforschung. St: Preßburg, Pest, trat 1830 auf dem Martinsberg ein. Nach einigen Jahren in der Seelsorge wurde er ab 1836 im Lehramt verwendet, Stiftsbibliothekar. Schrieb dt. u. madj. Aufss. (dt. in "Das neue Zion" u. "Histor.-polit. Bll."). Er sammelte in der Gesp. Wieselburg die Volksschauspiele u. rel. Volkslieder der Dt. Hauptw: "Braut-Sprüche u. Braut-Liederauf dem Heideboden in Ungarn", Wien 1867; "Kath. Gebet- u. Gesangbuch für Kirche u. Haus", ebd. 1868. (R) WBL, Miem, Mel. * Rudolf, R. & Ulreich, E. (1988) Karpatendeutsches biographisches Lexikon, Arbeitsgemeinschaft der Karpatendeutschen aus der Slowakei, Stuttgart, ISBN 3-927096-00-8, Preis: 10,00 €