Meister des Maria-Krönungsaltars in Zipser Ka

Aus AGKFF
Wechseln zu: Navigation, Suche

Meister Des Maria-Krönungsaltars In Zipser Ka (* [[]] [[]] in [[]]; † [[]] [[]] in [[]]), pitel, Maler, tätig um 1470/1500, führender Meister der Kapitelschule. Die feine Farbgebung seiner Tafelbilder erinnert an die niederdt. Malerei. Den Marientodaltar schuf er gegen Ende der 70er Jahre, 1499 malte er sein Hauptw., den Maria-Krönungsaltar. Die Innenflügel zeigen in lyr. Formgebung u. mit innigem Ernst vier Szenen aus dem Marienleben. Die Außenflügel stellen 8 Bilder der Passion in monumentaler Komposition dar. (R) ML 4, 436, DKZ 100 u. 233, Cidlinskä PM 16/1957, S. 71. * Rudolf, R. & Ulreich, E. (1988) Karpatendeutsches biographisches Lexikon, Arbeitsgemeinschaft der Karpatendeutschen aus der Slowakei, Stuttgart, ISBN 3-927096-00-8, Preis: 10,00 €