Karoline Schmid

Aus AGKFF
Wechseln zu: Navigation, Suche

Karoline Schmid (* [[]] [[]] in [[]]; † [[]] [[]] in [[]]), (Preßburg 14. 11. 1855 - ? X), Schriftstellerin, Deckname Erwin Steinau. Lebte seit 1873 in Wien. Verfaßte Gedichte u. Erzählungen, Feuilletons, u. Literaturkritik in in- u. ausländ. Ztgg. In Prochaskas "Monatsbänden" erschienen die Erzählungen "Hochzeitssommer" und "Cavalleria". W: "Splitter", Berlin 1890. (R) Miem. GGL. * Rudolf, R. & Ulreich, E. (1988) Karpatendeutsches biographisches Lexikon, Arbeitsgemeinschaft der Karpatendeutschen aus der Slowakei, Stuttgart, ISBN 3-927096-00-8, Preis: 10,00 €