Josef Hermann Knapp

Aus AGKFF
Wechseln zu: Navigation, Suche

Knapp Jos. Hermann (* [[]] [[]] in [[]]; † [[]] [[]] in [[]]), (Dolne Krskany 14. 5. 1843 - 31. 3. 1889 Wien), Pflanzenkundler. St: Wien, mußte das St aus Geldmangel abbrechen. Herbariumkonservator des Allg. Österr. Apothekerver., 1873/76 Ass. am Lehrstuhl für Pflanzenkunde an der Univ. Klausenburg, später an der botan. Abt. des Hofmuseums. 1871 Dr. phil. u. Mag. art. der Univ. Rostock. Studienreise nach Persien u. Montenegro. Schrieb Aufss. in der "Correspondenz für Naturkunde" zu Preßburg, in der "Österr. Botan. Zs.", in den "Verhandlungen der k. k. zoolog.-botan. Ges.", u. a. über die Pflanzen der Gesp. Bersenburg, Hundsburg u. Baranya. Kn. hatte europ. Ruf, nach ihm wurden mehrere Pflanzen benan nt. W w: "P han erogame Pf lanzen der Stadt Neutra"; "Prodro mus florae comitatus Nitriensis", Wien 186 5; "Die bisher bekannt en Pflanze n Sla vo niens", ebd. 1866; "Die bi sher bek annt en P flan zen Galizi ens u . der Bukowina" ebd. 1872. (U ) Miem. DG U. * Rudolf, R. & Ulreich, E. (1988) Karpatendeutsches biographisches Lexikon, Arbeitsgemeinschaft der Karpatendeutschen aus der Slowakei, Stuttgart, ISBN 3-927096-00-8, Preis: 10,00 €