Emil Rombauer

Aus AGKFF
Wechseln zu: Navigation, Suche

Emil Rombauer (* [[]] [[]] in [[]]; † [[]] [[]] in [[]]), (Glaserhau 4. 6. 1854 - 1913 X), Erzieher. St: Schemnitz, TU Stuttgart, Tübingen u. Bp. Prof. für Chemie u. Physik 1881/85 am ev. OGym. zu Schemnitz, 1885/1905 in Kronstadt. Neben zahlr. madj. Aufss. in der Fachpresse schrieb er dt: "Nachkommen von Dr. Johann Christoph Elhard...", Kronstadt 1900. (R) Miem. * Rudolf, R. & Ulreich, E. (1988) Karpatendeutsches biographisches Lexikon, Arbeitsgemeinschaft der Karpatendeutschen aus der Slowakei, Stuttgart, ISBN 3-927096-00-8, Preis: 10,00 €