David Samuel von Mäday

Aus AGKFF
Wechseln zu: Navigation, Suche

Von Mäday David Samuel (* [[]] [[]] in [[]]; † [[]] [[]] in [[]]), (Schemnitz 4. 1. 1709 - 2. 7. 1780 Benkendorf), Arzt, Münzenkundler. St: Wittenberg, Halle (Dr. med.). Ließ sich als prakt. Arzt in Halle nieder, 1740 Hofarzt des Fürsten von Anhalt-Köthen. Ww: "Diss. inaug. med. de morbis occultis", Halle 1732; "Ahandlung von den sog. kalten oder Wechselfiebern", ebd. 1747; "Kurzer Unterricht des dreitäg. Fiebers", ebd. 1748; "Kurze Nachricht von dem Nutzen u. Gebrauch einiger bewährter Medikamente...", ebd. 51764; "Vollständ. Thalerkabinet...", Königsberg 1765/67, 3 Bde, u. a. m. (R) WBL, Miem. * Rudolf, R. & Ulreich, E. (1988) Karpatendeutsches biographisches Lexikon, Arbeitsgemeinschaft der Karpatendeutschen aus der Slowakei, Stuttgart, ISBN 3-927096-00-8, Preis: 10,00 €