Christoph Fuessl

Aus AGKFF
Wechseln zu: Navigation, Suche

Christoph Fuessl (* [[]] [[]] in [[]]; † [[]] [[]] in [[]]), (X ? - 28. 11. 1559 Kremnitz), Münzpräger, auch im öffentl. Leben tätig. Sein Wirken ist ab 1546 nachweisbar, doch wohl weiter zurückreichend. 1541 schuf er eine Reitergedenkmünze Ferdinands L, später Pesttaler u. Münzen mit bibl. Stoffen. Kennzeichnend ist für ihn die vielfigurale Komposition u. die reichl. Verwendung von Pflanzenornamentik. Er schuf auch eine der schönsten Bildnismünzen, u. zw. von König Ludwig II. u. seiner Gemahlin Maria. (U) ML, Mokrä,PM9/1960,S.84. * Rudolf, R. & Ulreich, E. (1988) Karpatendeutsches biographisches Lexikon, Arbeitsgemeinschaft der Karpatendeutschen aus der Slowakei, Stuttgart, ISBN 3-927096-00-8, Preis: 10,00 €