Bruno Bene

Aus AGKFF
Wechseln zu: Navigation, Suche

Bruno Bene (* [[]] [[]] in [[]]; † [[]] [[]] in [[]]), (Leibitz 9. 6. 1887 - 1960 Kesmark), Erzieher. St: Kesmark, LBA Z. Neudorf. Lehrer an der Knaben-, dann Mädchen-BS. u. an der Fachschule für Frauenberufe, zuletzt Dir. dieser Anstalten in Kesmark. Obmann des Dt. Lehrerverbandes der CSR u. des Ver. der Kesmarker Kaufleute u. Gewerbetreibenden; Volkskundler, Schriftleiter der "Zipser Heimat" (für die Oberzips), Mitarbeiter der Karpathen-Post", Mitgestalter der Sängerfeste u. Umzüge des Zipser Sängerbundes, Mitarbeiter des "Freien Lyz." Kesmark, des Dt. Kulturverbandes, Spielleiter bei versch. Aufführungen des Dilettantenver. (R) Mtlg. K. Sauter v. 19. 11. 1984. * Rudolf, R. & Ulreich, E. (1988) Karpatendeutsches biographisches Lexikon, Arbeitsgemeinschaft der Karpatendeutschen aus der Slowakei, Stuttgart, ISBN 3-927096-00-8, Preis: 10,00 €