Anton Schwertsig

Aus AGKFF
Wechseln zu: Navigation, Suche

Anton Schwertsig (* [[]] [[]] in [[]]; † [[]] [[]] in [[]]), (Dtproben 12. 5.1843 - ? X), r. k. Prieser. Erlernte zuerst das Tuchmachergewerbe, begann als löjähr. das Gym.- St: in Neusohl. St: Neutra, Gran. Kaplan in Diviaky nad Nitricou, Hörne Vestenice u. Bosany. 1877 Prof. für Physik u. Mathematik am OGym., dann am Kleinen Seminar in Neutra, Dir. des Kleinen Seminars. Nach dem Rigorosum für das Biblicum an der Univ. Bp. Theol.-Prof. im Priesterseminar, 1879/81 Prof. für Griech. am OGym. Neutra, 1881 Armenanwalt. Gründete 1884 in Dtproben ein Tuchmacherunternehmen. 1890 Pfarrer in Jarok. W (madj.): "DasTuchmachergewerbe in unserer Heimat", Neutra 1885. (R) RNP 285. * Rudolf, R. & Ulreich, E. (1988) Karpatendeutsches biographisches Lexikon, Arbeitsgemeinschaft der Karpatendeutschen aus der Slowakei, Stuttgart, ISBN 3-927096-00-8, Preis: 10,00 €