Anton Kherndl

Aus AGKFF
Wechseln zu: Navigation, Suche

Kherndl Anton (* [[]] [[]] in [[]]; † [[]] [[]] in [[]]), (Zeliezovce 10. 5. 1842 - 7. 10. 1919 Bp.), Techniker. St: Ofen, Karlsruhe, Zürich, Baden. Entwarf die Pläne für die Brücken der Eisenbahnlinie Heidelberg-Heilbronn 1865, betätigte sich 1866 mit der Planung des neuen Wasser-leitungs- u. Kanalsystems der Stadt Zürich, erbaute die Elisabethenbrücke in Bp., 1867 - 1914 Prof. der Brückenbaukunde u. Graphostatik an derTH. Bp. Einer der Bahnbrecher der Graphostatik, die die theoret. Grundlagen der Brückenbaulehre schuf. Entfaltete eine vielseit. Schriftsteller. Tätigkeit. Zahlr. fachwiss. Arbeiten (U) Miem, DGU, ÖBL, Mel, WDK 103. * Rudolf, R. & Ulreich, E. (1988) Karpatendeutsches biographisches Lexikon, Arbeitsgemeinschaft der Karpatendeutschen aus der Slowakei, Stuttgart, ISBN 3-927096-00-8, Preis: 10,00 € Kohlmayer Michael (* [[]] [[]] in [[]]; † [[]] [[]] in [[]]), (Neusohl, 18./19. Jh.), Erzieher. Lehrer an der Erziehungsanstalt zu Neusohl. W: "Eine kurze Darstellung des Zweckes... der zur Bildung des weibl. Geschlechtes errichteten Erziehungsanstalt zu Neusohl", Neusohl 1800. (R) Miem. * Rudolf, R. & Ulreich, E. (1988) Karpatendeutsches biographisches Lexikon, Arbeitsgemeinschaft der Karpatendeutschen aus der Slowakei, Stuttgart, ISBN 3-927096-00-8, Preis: 10,00 €