Anton Hellmayr

Aus AGKFF
Wechseln zu: Navigation, Suche

Anton Hellmayr (* [[]] [[]] in [[]]; † [[]] [[]] in [[]]), (Malacky 28. 11. 1700 - 1. 1. 1744 Ofen), Gesch.- Forscher. St: Wien, Graz (Dr. phil.). Prof. der Dicht- u. Redekunst in Graz u- a. Kollegien, 1735/37 Prof. für Logik, Physik u. Metaphysik an der Univ. Tyrnau, zuletzt Theol.-Prof. in Pest. Ww: "Mausoleum Graecense Ferdinandi II...", Graz 32; "Templum aulicum...", ebd. 1733; "Series Banorum Dalmatiae, Croatiae, Slavoniaeab a. 870 ad 1737",Tyrnau 1737; "Itinerarium Athei", ed. 1737. (R) WBL, Miem, DGU. * Rudolf, R. & Ulreich, E. (1988) Karpatendeutsches biographisches Lexikon, Arbeitsgemeinschaft der Karpatendeutschen aus der Slowakei, Stuttgart, ISBN 3-927096-00-8, Preis: 10,00 €