Anton Sponer

Aus AGKFF
Version vom 10. August 2013, 11:35 Uhr von Daniel Dolinsky (Diskussion | Beiträge) (CSV-Import)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Anton Sponer (* [[]] [[]] in [[]]; † [[]] [[]] in [[]]), (Kesmark 1690 -1750 ebd.), Erzieher der Kinder des Stadtnotars Jos. Kray. Vizenotar, später Notar von Kesmark, 1732 Senator der Stadt. Als guter Redner vertrat er die Stadt bei Reichstagen, Komitatskongregationen u. a. Versammlungen u. setzte sich für die Rechte seiner Vaterstadt ein. (R) WBL. * Rudolf, R. & Ulreich, E. (1988) Karpatendeutsches biographisches Lexikon, Arbeitsgemeinschaft der Karpatendeutschen aus der Slowakei, Stuttgart, ISBN 3-927096-00-8, Preis: 10,00 €